Welche Tabakerzeugnisse sind für unser Sammelsystem geeignet?

Alle handelsüblichen Tabakprodukte werden von uns gesammelt und verwertet. Dazu zählen unter anderem: Zigaretten, Selbstgedrehte, Heets/IQOS/Glo u.ä., CBD-Joints, Zigarren, Zigarillos, Shisha-Tabak, Pfeifentabak, Kautabak.

 

Was gehört nicht in die Sammelbehälter?

Alles oben nicht genannte gehört nicht in unser Sammelsystem. Zu den Fehlwürfen, die wir leider immer wieder beigemengt finden, zählen unter anderem: Zigarettenschachteln, Feuerzeuge, Kronkorken, Verpackungen, sonstiger Restmüll.

 

Wie kommen meine gesammelten Kippen zu TobaCycle?

Hier findest du eine Übersichtskarte aller Annahmestellen, zu denen du deine Kippen als TobaCycle-Mitglied bringen kannst.

Als privates Mitglied können wir dir auf Anfrage außerdem einmal jährlich ein kostenfreies Versandetikett zur Verfügung stellen.

Für Körperschaften und Fördermitglieder bieten wir Abholungen an. Wir benötigen dabei einen Vorlauf von mindestens 2 Wochen, um möglichst mehrere Abholungen auf einer Fahrt bündeln zu können. Der zeitliche Abstand zwischen zwei Abholungen sollte dabei mindestens 3 Monate betragen.

Auch als Nicht-Mitglied kannst du deine Zigarettenstummel über teilnehmende Gemeinden, Unternehmen, Vereine, Einrichtungen, Gastronomien, Veranstaltungen usw. dem Sammelsystem zuführen.

 

Was passiert mit den gesammelten Kippen?

Grundsätzlich suchen wir für die Zigarettenabfälle den bestmöglichen regionalen ökologischen und ökonomischen Verwertungszweck. Kunststoff, der aus dem Celluloseacetat trocken gesammelter Filter gewonnen wird, wird recycelt und anteilig dem Kunststoff des Tabyc grau beigemengt. Der Zelluloseanteil aus den Filtern und dem Papier wird zu Duftpads verarbeitet, die sich in den Deckeln der Tabyc Ascher befinden.
Andere Verwertungsmöglichkeiten - auch für verunreinigte Abfälle - sind z.B. Abfallvergärungsanlagen, Biogasanlagen oder Sondermüllverbrennung.

Weitere Informationen findest du hier.

 

Wie finanziert sich der Verein?

Der Verein finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen, durch den Vertrieb unserer Sammelprodukte sowie durch Spenden.

Aufgrund unserer Gemeinnützigkeit können die Spenden von der Steuer abgesetzt werden. Ab einem Betrag von 200 € erstellen wir hierfür gerne eine Zuwendungsbescheinigung.

Name: Tobacycle n.e.V.
IBAN: DE02 3806 0186 5010 9670 17
BIC: GENODED1BRS
bei der VR Bank Köln Bonn

 

Wie kann ich mich einbringen?

Wir danken dir dafür, dass du deinen Taschenascher benutzt und mit uns sammelst. Wenn du dies in der Öffentlichkeit tust und neugierige Fragen dazu beantwortest, leistest du bereits einen großen Beitrag.

Für weiterführende Öffentlichkeitsarbeit auf lokaler Ebene bei Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen, Vereinen etc. ist nach kurzer Einarbeitung sogar eine kleine finanzielle Entschädigung auf Provisionsbasis möglich.

 

Muss ich Mitglied sein, um mitmachen zu können?

Grundsätzlich möchten wir jeden Sammelpartner als Mitglied in den Verein aufnehmen. Wenn eine Mitgliedschaft aus bestimmten Gründen nicht möglich ist, werden wir dennoch gerne prüfen, wie wir zusammenarbeiten können.

Man benötigt aber nicht unbedingt eine eigene private Mitgliedschaft, wenn z.B. der Arbeitgeber bereits Mitglied ist.

 

Ich habe eine weitere Frage.

Du hast die Antwort auf deine Frage hier nicht gefunden? Schicke uns dazu gerne eine Nachricht an service@tobacycle.de